Redemut zum Mitnehmen

Heute schenke ich Ihnen eine Portion Redemut, wunderbar illustriert von meiner geschätzten Kollegin, der Freiraumfrau Angelika Bungert-Stüttgen.

Redemut-Freiraumfrau-JoostSie haben weiche Knie, weil Ihnen eine wichtige Präsentation bevorsteht und würden gerne mit ein bisschen mehr Freude und Leichtigkeit an den Start gehen?

Hier können sie die Grafik mit 9 redemutigen Gedanken herunterladen und ausdrucken … ich hoffe, sie gefällt Ihnen genauso gut wie mir. 😉

Falls auch einer Ihrer Lieblingsmenschen oder ein Kollege ein paar aufmunternde Worte gebrauchen kann, dürfen Sie das Bild gerne weiterleiten und teilen! Natürlich, ohne es dabei zu verändern.

Ich wünsche Ihnen einen tollen Start in die neue Woche und freue mich sehr, wenn Sie mir von Ihren mutigen Redemomenten erzählen, persönlich, per E-Mail oder als Kommentar hier im Blog!

PS: Ertappen Sie sich immer wieder dabei, dass Sie sich von Ihrem inneren Schweinehund ins Handwerk pfuschen lassen und gerne mal vor Redesituationen drücken? Dann dürfen Sie sich schon jetzt auf den nächsten Rede frei!Tag freuen: Am 26.02. verrate ich Ihnen in meinem Gastbeitrag im neuen Mutausbrüche-Blog von Simone Gerwers , wie Sie dem Lump Paroli bieten.

2 Gedanken zu „Redemut zum Mitnehmen

Was sagen Sie?

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *